Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Taktische Kämpfe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Taktische Kämpfe

04.11.2008, 15:51 Uhr | t-online.de

Das Kampfsystem von Fallout 3 besteht aus zwei verschiedenen Systemen. Im Bild ist das taktischere V.A.T.S.-System zu sehen. Auf Knopfdruck pausiert das Geschehen und man kann einzelne Körperbereich des Feindes anvisieren und abschließend unter Beschuss nehmen. Dafür stehen aber nur begrenzte Aktivitätspunkte zur Verfügung. Dieses System eignet sich vor allem gegen größere Feinde. Actionreicher laufen die normalen Schießereien ab, die sich schon fast wie in einem Ego-Shooter spielen, aber den letzten Schuss Präzision bei der Steuerung vermissen lassen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Neu: MagentaMobil Start L mit 100 Minuten Allnet
zur Telekom
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017