Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Im Visier

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Im Visier

12.11.2008, 14:06 Uhr | t-online.de

Mit dem Zielfernrohr mancher Waffe kann Bond die Gegner sehr genau ausschalten. Meist hat man allerdings kaum Zeit, im Sucher die Feinde ausfindig zu machen, da immer gleich mehrere Gegner den Agenten angreifen. Die einfachste Methode in dieser Szene wäre ein gezielter Schuss auf das gelbe Objekt im linken Fenster, denn dieses wird dann in hohem Bogen explodieren und mit etwas Glück sofort mehrere Angreifer in den Tod reißen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal