Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Geldwerter Vorsprung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Geldwerter Vorsprung

18.11.2008, 15:17 Uhr | t-online.de

Über 50 heiße Straßenschleudern stehen zur Verfügung. Die meisten muss man freispielen, auf Xbox 360 und PS3 gibt es aber eine kostenpflichtige Alternative: Gegen Microsoft-Punkte oder Bezahlung per Kreditkarte dürfen ungeduldige Spieler vom Start weg mit Traumwagen wie diesem Audi R8 durch die Kurven driften. Auch komplette Tuningsets gibt es gegen Bares. Spar-Naturen müssen sich die Knete erst verdienen, um damit Tuningteile, bessere Reifen oder Spoiler an den Wagen schrauben zu können.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal