Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Starke Truppen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Starke Truppen

27.11.2008, 16:26 Uhr | t-online.de

Das Einheiten-Design ist durchgängig sehr modern gehalten. Insgesamt gibt es drei Parteien: die Joint Strike Force der Amerikaner, das Enforcer Corps der Europäer und die Speznas-Gardebrigaden der Russen. Alle drei haben unterschiedliche Stärken und Schwächen, wodurch sich die Missionen immer etwas anders spielen. Im Rahmen der Einführungs-Kampagne darf man übungshalber alle drei Fraktionen mehrmals kontrollieren, später legt man sich dann auf eine Partei fest.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017