Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Kriegs-Risiko

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kriegs-Risiko

27.11.2008, 16:35 Uhr | t-online.de

In der Kampagne "3. Weltkrieg“ spielt sich Endwar ein wenig wie Risiko. Auf der Weltkugel wählt man sein nächstes Einsatzziel und muss letztlich alle Ländern unter seine Kontrolle bringen. Zwischen den Einsätzen, die leider auf Dauer oft recht ähnlich ablaufen, darf man eingenommenes Geld in die Verbesserung seiner Armee stecken. So wertet man seine Artilleriepanzer beispielsweise mit einer höheren Reichweite auf oder verbessert die Lebensenergie seiner Schützen. Da man Einheiten in folgende Einsätze übernimmt, lohnt es sich, erfahrene Truppen rechtzeitig in Sicherheit zu bringen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal