Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Panoramablick

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Panoramablick

01.12.2008, 12:10 Uhr

Auch wenn Götterdämmerung nur das Gebiet rund um die Stadt Myrtana bietet und somit vom Umfang deutlich hinter dem Hauptprogramm liegt, kann man schon viel Zeit mit dem Erkunden der Landschaft verbringen. Bis auf das Treffen seltener Tiere oder Auffinden von Schatztruhen sind die Erkundungsreisen aber wenig spannend. Selbst wenn man mal eine Gruppe Waldläufer oder andere Menschen passiert, kann man meist nicht mit ihnen reden. Das Aufploppen von Bäumen sowie Objekten am Horizont zerstört den eher positiven Eindruck der dreckigen Spielwelt aber. Die Ladezeiten sind sowieso jenseits von gut und böse. Außerdem kommt es immer wieder zu kurzen Slowdowns, selbst auf modernen PCs.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal