Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

"GTA 4" mag keinen PC

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"GTA 4" mag keinen PC

08.12.2008, 12:28 Uhr | vb

GTA 4 (Bild: Rockstar)GTA 4 (Bild: Rockstar)"Wir haben uns die nötige Zeit genommen, um sicher zu stellen, dass diese Version des Spiels nicht bloß eine schnelle Portierung, sondern ein wirklich auf PC zugeschnittenes Spielerlebnis ist" - so wird Rockstar-Chef Dan Houser in einer Pressemitteilung der deutschen Rockstar-Niederlassung zitiert. Die Meldung, die zum Start der PC-Version von GTA 4 veröffentlicht wurde, ist in Punkto unfreiwillige Komik schwer zu übertreffen. Denn der Ärger um die PC-Version und deren Probleme reißt derzeit nicht ab.

Schon seit einigen Tagen ist bekannt, dass GTA 4 und Grafikkarten des Herstellers Ati ein Problem miteinander haben. Wie die Redaktion des Magazins „PC Games Hardware“ herausgefunden hat, lässt sich das Spiel nicht mit den Modellen HD 4870, HD 4850, HD 3870 und HD 3850 spielen. Der Start wird nicht ausgeführt, und man landet wieder auf dem Desktop-Bildschirm. Und „Golem.de“ ergänzt, dass ein Start auch mit den Modellen HD 4670 und 4870 x2 nicht möglich ist. Getestet wurde jeweils mit der 32- und 64-Bit-Version von Windows Vista.

Artikel-Show GTA 4: Alle Details zum Spiel
Artikel-Show Die 20 besten Geheimnisse von GTA 4
Artikel-Show Die kuriosesten Fehler in GTA 4
Foto-Show GTA 4: Screenshots der Konsolen-Version
Cheats & Tricks Die besten Tipps zu GTA 4
Spiele-Quiz Sind Sie ein

Ärgernis Securom

GTA 4 (Bild: Rockstar)GTA 4 (Bild: Rockstar)Erneut macht auch der viel gescholtene Kopierschutz Securom massive Probleme. Denn vor dem Start von GTA 4 durchlaufen auch die ehrlichen Käufer einen aufwändigen Registrierungsprozess. Noch während der Installation muss der „Social Club“ von Rockstar installiert werden, der eine permanente Internetverbindung voraussetzt. Beendet man während des Ladevorgangs von GTA 4 den „Social Club“, bricht das Spiel ab. Zusätzlich müssen auch Games for Windows Live und Microsofts "Dot.net"-Framework installiert werden. Wer Windows Live nicht aktiviert hat, kann das Spiel nicht speichern.

Spiele-Magazin Kurios: Die kleinsten Spiele der Welt
Spiele-Magazin Klimakiller Spiele-PC
Spiele-Magazin Kuriose Controller: Das Ende der Maus

Eingeschränkt bis gar nicht lauffähig

GTA 4 (Bild: Rockstar)GTA 4 (Bild: Rockstar)Zu allem Übel erkennt Securom auf zahlreichen Rechnern Emulations-Software, die nach Aussagen der Besitzer gar nicht installiert ist. Entsprechendes berichtet „PC Praxis“-Redakteur Boris Hofferbert. Die Abfrage der Original-DVD bereitete sowohl „PC Games Hardware“ als auch Hofferbert Schwierigkeiten, da trotz Verkaufsversion im Laufwerk eine Meldung auftaucht, die besagt, dass keine Original-DVD eingelegt wäre. Das alles führt dazu, dass in einer Umfrage von „Gamestar.de“ über 80 Prozent der Spieler entweder von Performance-Problemen berichten oder GTA 4 überhaupt als nicht lauffähig angeben. Bislang haben rund 4.000 Käufer an der Befragung teilgenommen.

Spiele-Magazin Die schönsten Bugs in Spielen
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

Patches in Arbeit

GTA 4 (Bild: Rockstar)GTA 4 (Bild: Rockstar)Beim Online-Händler „Amazon“ häufen sich derweil die Kundenbeschwerden. Zahlreiche Käufer haben das Spiel mit einem von fünf Sternen bewertet, meist wird Securom als Grund allen Ärgers genannt. Vereinzelt haben Mediamarkt-Filialen bereits Rückrufaktionen angekündigt, auch beim Online-Vertrieb „Steam“ erhalten Käufer gegen Vorlage von Belegen ihr Geld zurück. Da GTA 4 aktuell auf Platz eins der Saturn-Verkaufscharts steht, sind die genannten Probleme doppelt ärgerlich. Immerhin gibt es in Punkto Ati kleinere Updates: Am 10. Dezember soll eine neue Version der Treiber-Suite "Catalyst" erscheinen, der die Fehler behebt. Derzeit befindet sich auch ein Update von Rockstar bei Microsoft, die aufgrund der verwendeten Games for Windows Live-Schnittstelle eine Freigabe erteilen müssen. Damit sollen die gröbsten Fehler aus der Welt geschafft werden. Ob der Ärger mit Securom damit jedoch ausgeräumt ist, darf bezweifelt werden.

Update 15.12: Mittlerweile haben die Entwickler von Rockstar einen ersten Patch freigegeben. Dadurch sollen Fehler entfernt, die RAM-Auslastung optimiert sowie die Grafik verbessert werden. Alternativ kann man auch das spiel starten; der Patch wird dann automatisch über Games for Windows eingespielt.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal