Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Das Aus für "Need for Speed"?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Das Aus für "Need for Speed"?

15.12.2008, 11:18 Uhr

Wie die US-Seite "Electronic Playground" meldet, könnte EAs populäre Rennspielserie Need for Speed vor dem (zumindest vorläufigen) Aus stehen. Die Entwicklungsarbeiten seien bereits eingestellt worden. Grund dafür sollen die aktuellen wirtschaftlichen Schwierigkeiten des Publishers sein. EA hatte kürzlich eine Gewinnwarnung für das Ende Dezember endende Geschäftsquartal herausgegeben und in diesem Zusammenhang die Schließung beziehungsweise Zusammenlegung von Entwicklerstudios sowie die kurzfristige Bereinigung des Spiele-Portfolios angekündigt. Da die letzten beiden Need for Speed-Teile Pro Street und Undercover weder gute Kritiken noch sonderlich hohe Verkäufe einfuhren, könnte die Reihe erstes prominentes Opfer dieser Geschäftspolitik sein.

Artikel-Show Need for Speed: Undercover - So spielt es sich
Foto-Show Need for Speed: Undercover - Screenshots
Mehr Informationen zu Need for Speed

Mit frischen Kräften zurück?

Da EA-Boss John Riccitiello als Grund für die Verkaufsflaute auch Qualitätsmängel bei den in jüngster Zeit auf den Markt gebrachten Spielen sieht, erscheint es durchaus plausibel, Need for Speed zumindest aus dem bisher üblichen einjährigen Veröffentlichungszyklus heraus zu nehmen und die sich seit 1994 auf PC und Konsolen tummelnde Rennspiel-Reihe einer grundlegenden Revision zu unterziehen. Ein offizielles Statement von EA zu den Gerüchten steht bislang noch aus.

News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche



Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Kaum zu glauben, wie der Hund den Zaun überwindet

Der Vierbeiner findet einen cleveren Weg, um zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal