Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Konzernumbau bei Sony: Das Ende der PS3?

...

Konzernumbau bei Sony: Das Ende der PS3?

05.01.2009, 15:37 Uhr

Playstation 3 Sony Spielekonsole PS3Playstation 3 (Bild: Sony)Wie die englische Tageszeitung Times berichtet, steht beim japanischen Elektronik- und Unterhaltungskonzern Sony ein drastischer Konzernumbau bevor. Dazu gehörten laut Times auch Fabrikschließungen und das Aus für unrentable Teile des bisherigen Kerngeschäfts. Auch bisher "heilige Kühe" könnten geschlachtet werden, schreibt die Times unter Berufung auf Informationen aus dem Unternehmen. Nähere Informationen dazu soll es aber erst nach der "Consumer Electronics Show" (CES) in Las Vegas geben, die in diesem Jahr vom 8. bis 11. Januar stattfindet. Damit könnte auch die Spielesparte mit dem Flaggschiff PS3 bedroht sein.

Spiele-Quiz Sind Sie ein
Hardware Sparsamer und leiser: Sony bringt neue PS3
Hardware Dualshock 3 im Praxistest
Mehr Informationen zur Playstation 3

Verluste mit PS3-Hardware

Playstation 3 (Bild: Sony)Playstation 3 (Bild: Sony)Nach Angaben des US-Marktforschungsunternehmens iSuppli macht Sony trotz verschiedener Hardware-Revisionen und Verbesserungen im Fertigungsprozess mit seiner Spielekonsole Playstation 3 weiterhin Verluste. iSuppli hat für die gegenwärtig in der PS3 verbauten mehr als 2800 Hardware-Komponenten Gesamtkosten in Höhe von knapp 450 US-Dollar errechnet, was rund 50 Dollar über dem aktuellen Straßenverkaufspreis der Konsole liegt.

Magazin Auf Streifzug durch die Playstation Home-Welt
Foto-Show Playstation Home - Das erwartet den Spieler

Konsolidierungsprogramm beschlossen

Sony hat bereits Anfang Dezember 2008 ein massives Kostensenkungs-Programm aufgelegt und die Streichung von insgesamt 16.000 Stellen (Festangestellte und Zeitarbeiter) angekündigt. Insgesamt will der Vorstandsvorsitzende Sir Howard Stringer damit rund 100 Milliarden Yen (786 Millionen Euro) einsparen. Banken und Fondsmanager kritisierten das Programm als nicht weitgehend genug, da das Kerngeschäft nicht angerührt werden sollte. Inzwischen hat Sony den Bericht der Times dementiert. "Über die im letzten Monat angekündigten Pläne zur Restrukturierung des Elektronikgeschäftsbereichs hinaus seien keine weiteren Einschnitte geplant.

News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche

Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
20% auf Mode mit dem Code 11586 - nur bis zum 26.04.18
gefunden auf otto.de
Anzeige
Endlich wieder Frühlingsgefühle! Jetzt bei Manufactum
alles für den Garten entdecken
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018