Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Fear 2: Project Origin

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fear 2: Project Origin

Der von Monolith entwickelte Ego-Shooter setzt wie sein Vorgänger auf Nerven zerreißende Spannung und allerlei haarsträubende Schockeffekte. Das achtjährige Mädchen Alma, das den Spieler im Erstling immer wieder bis aufs Mark erschreckte, soll auch im zweiten Fear eine tragende Rolle spielen. Eine größere Spielwelt, neue Waffen, mehr Gegner-Vielfalt, eine verbesserte KI und opulente Optik dürften das Spiel zu einem der Top-Shooter des Jahres machen.

  • Mehr zu den Themen:
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal