Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Fliegender Wechsel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fliegender Wechsel

28.01.2009, 18:42 Uhr | t-online.de

Ähnlich wie im Actionspiel Just Cause von Eidos muss Milo nicht bremsen, stoppen und aussteigen, um den Wagen zu wechseln. Auf Tastendruck öffnet er die Fahrertür, springt auf das Dach seines Wunschautos und reißt kurzerhand den Fahrer aus dem Cockpit. Das Manöver nennt sich "Airjack", sieht sehr verwegen aus und muss wegen der grundsätzlich eher kurzen Lebensspanne der meisten Autos relativ häufig angewendet werden. Das Ganze klappt so ähnlich auch mit Motorrädern.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017