Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Casual-Games-Schmiede trotzt dem Abwärtstrend

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Casual-Games-Schmiede trotzt dem Abwärtstrend

29.01.2009, 11:46 Uhr

Bejeweled Twist (Bild: PopCap)Bejeweled Twist (Bild: PopCap)Während die Verkaufszahlen von PC-Spielen im vergangenen Jahr auf dem amerikanischen Markt um rund 14 Prozent einbrachen, stemmt sich die Casual-Games-Schmiede Pop Cap klar gegen den allgemeinen Abwärtstrend im PC-Spiele-Bereich. Nach Zahlen des US-amerikanischen Marktforschungsinstituts NPD Group konnten die Entwickler von Peggle, Bejeweld oder Zuma 2008 ihren Erlös im Vergleich zum Vorjahr um 85 Prozent steigern und rangieren - gemessen am Umsatz im Einzelhandel - erstmals unter den zwanzig größten Spiele-Publishern. Alleine das Spiel Bejeweld Twist konnte Verbraucherausgaben in Höhe von 300 Millionen US-Dollar generieren. Verkäufe über Download-Plattformen im Internet sind bei diesen Zahlen nicht mit einberechnet.

News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche
#

#
Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
City-Sanierung im großen Stil 
Fünf Tonnen Sprengstoff: Ganzes Stadtviertel gesprengt

Fünf Tonnen Sprengstoff verwandeln 19 Wohnblocks auf einmal in Trümmer. Video



Anzeige
shopping-portal