Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Online-Spiele >

Schiffe versenken war gestern - Flotteninferno spielen

...

Flotteninferno  

Das bessere "Schiffe versenken"

23.02.2009, 14:00 Uhr | tz

Das bessere "Schiffe versenken". Flotteninferno Onlinespiel

Flotteninferno (Bild: t-online.de)

Schiffe versenken war gestern, Flottenkommandeure von heute spielen das kostenlose Onlinespiel Flotteninferno. Vorbei sind die Zeiten staubtrockener Gefechte mit Papier und Bleistift, der moderne Befehlshaber steht auf der Brücke seines Flagschiffs und koordiniert von dort aus seine Flotte. Gespielt wird im Mehrspieler-Modus gegen bis zu vier menschliche Gegner. Wer sich dieser Herausforderung nicht gewachsen sieht, kann zunächst mit Manöver-Übungen gegen den Computer seine Fähigkeiten verbessern und anschließend einstudierte Taktiken im Gefecht gegen Freunde oder Kollegen testen (Flotteninferno kostenls online spielen).

Hinweis: Bei manchen Büro-Rechnern kann es aufgrund von Sicherheitsmaßnahmen zu Problemen kommen. Eine Verbindung zum Spiel ist in diesen Fällen unter Umständen nicht möglich.

Zu den Waffen

Alle Spieler starten zu Beginn mit einer Seestreitmacht, bestehend aus je einem Schlachtschiff, zwei Zerstörern, drei Kreuzern und vier Minensuchbooten. Wer nicht gerne mit Kriegsschiffen in die Schlacht ziehen möchte, kann über das Optionsmenü auch eine U-Boot-Flotte wählen. Größe und Anzahl der Einheiten bleiben dabei gleich. Jedes Schiff besitzt eine unterschiedlich starke Bewaffnung: Das Schlachtschiff die mächtigste, der Minensucher die schwächste. Versenkt ein Gegner eines der Schiffe vollständig, sinkt mit dem Schiff gleichzeitig die eigene Angriffsstärke. Jeder Spieler besitzt zu Beginn des Spiels pro Salve einen Munitionsvorrat von insgesamt 15 Raketen. Die Anzahl hängt direkt von der Anzahl der noch intakten Schiffe ab. Ist das Rundenzeitlimit abgelaufen oder haben sämtliche Spieler ihre Raketensalven vollständig verschossen, werden die Schiffe neu aufmunitioniert. Erst dann kann wieder auf die Gegner gefeuert werden.

Vom Gefreiten zum Admiral

Auch im Flotteninferno ist noch kein Meister vom Himmel gefallen - und schon gar kein Admiral. Dementsprechend beginnt jeder Spieler seine Karriere als einfacher Gefreiter. Mit jedem gewonnenen Kampfeinsatz gewinnt man an Erfahrung und steigt langsam aber sicher in den Dienstgraden auf, zunächst zum Fähnrich, später auch zum Kapitänleutnant, Korvettenkapitän und letztlich zum Admiral. Insgesamt gilt es, zwölf Stufen auf der Karriereleiter zu erklimmen. Natürlich gestaltet sich das schwieriger als es sich zunächst anhört. Zwar bringt jeder Sieg zusätzliche Erfahrung, gleichzeitig kostet allerdings auch jede Niederlage wertvolle Erfahrungspunkte. Man sollte es sich also besser dreimal überlegen, ob man als blutjunger Gefreiter unbedingt gegen einen erfahrenen Seebären antreten will. Die besten und damit ranghöchsten Spieler können sich in einer Highscore-Liste verewigen.

Unterhaltung mit dem Feind

Die Kommunikation mit den übrigen Mitspielern findet über die insgesamt drei Lobbies von Flotteninferno statt. Dort können die Befehlshaber ihre Seeschlachten verabreden oder einfach nur über die beste Taktik fachsimpeln. Auch während dem Gefecht sind Unterhaltungen über den ebenfalls integrierten Chat möglich.

 
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Browsergames 
Goodgame Empire

Errichten Sie mittelalterliche Städte und gehen Sie mit Ihren Truppen auf Feldzüge, um Ihr Herrschafts-gebiet zu erweitern. Jetzt spielen

Anzeige
Die Macht der Götter 
Grepolis

In die Fußstapfen von Odysseus und anderen griechischen Sagenhelden treten und den Olymp erobern. Jetzt spielen

Mobile Games 
Cinderella Rush: Wie im Märchen

Helfen Sie Cinderella, die Teller zu waschen, damit sie zum Ball gehen darf. Jetzt spielen

Können Sie Bauer? 
Farmerama

Bewirtschaften Sie Ihren eigenen Bauernhof, züchten Tiere und bestellen die Felder. Jetzt spielen

Reif für die Insel 
Bonga Online

Helfen Sie den Inselbewohnern ein neues Zuhause aufzubauen und sich selbst zu versorgen. Jetzt spielen

Jetzt das Thornking-Event spielen 
Goodgame Empire

Retten Sie das Königreich vor den zerstörerischen Mächten der Dunkelheit. Jetzt spielen

Onlinespiele für Kids 
Cosmos Zeitmaschine

Die versteckten Maschinenteile finden. Jetzt spielen

Mahjong ohne Ende 
Mah Jongg Welt

Treten Sie in der Online-Community für "Mahjong"-Fans gegen andere Spieler an.
Jetzt spielen

Bauen - Handeln - Kämpfen 
Forge of Empires

Ein Imperium erschaffen durch geschicktes Taktieren. Jetzt spielen



Anzeige