Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Singularity": Die Zeit als Waffe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Singularity": Die Zeit als Waffe

25.02.2009, 11:42 Uhr

Singularity (Bild: Raven Software)Singularity (Bild: Raven Software)Der Entwickler Raven Software hat Details zum sicj in der Entwicklung befindenden Ego-Shooter Singularity bekannt gegeben. Der Spieler schlüpft darin in die Rolle eines Air-Force-Piloten, der durch die Zeit vor- und zurückreist. Dabei soll diese selbst zur Waffe werden: Mit einem Zeitstrahl, der aus der Hand der Spielfigur kommt, werden Gegner attackiert, die daraufhin rapide altern und schließlich zu Staub zerfallen. Dieses Feature ist auch auf Gegenstände anwendbar. Singularity soll Ende des Jahres für Xbox 360, PS3 und PC erscheinen. Raven Software hat zur jüngsten Ankündigung auch einen neuen Trailer veröffentlicht.





News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche

Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal