Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Ansichtssache

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ansichtssache

26.02.2009, 13:04 Uhr | t-online.de

In der nächsten Mission starten die beiden Luftwaffe-Piloten  mit einer F-22 Raptor. "Die Kamera-Perspektive, wo man nur das reine Head-Up-Display sieht, fand ich am Anfang ja klasse, doch jetzt sagt mir die Cockpit-Perspektive mehr zu. Schade, dass es keine Tornados gibt, da könnte ich’s am besten vergleichen", meint Andreas Hagenbucher. Aber auch so fallen Details auf: "Die Anzeigen bewegen sich alle realistisch und mit dem Stick kann man sich prima umsehen. Danach zentriert sich Ansicht wieder automatisch. Genial gemacht. Leider sind die Anzeigen viel zu klein, um sie gut ablesen zu können."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal