Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Bethesda: Weitere Gerüchte über "Fallout"-MMO

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bethesda: Weitere Gerüchte über "Fallout"-MMO

11.03.2009, 11:37 Uhr | Golem.de / tz / vb

Fallout 3: The Pitt (Bild: Bethesda)Fallout 3: The Pitt (Bild: Bethesda)Zenimax, Eigentümer des Fallout 3-Entwicklers Bethesda Softworks, hat anscheinend vor, ein Online-Rollenspiel zu entwickeln. Man habe sich bereits Steve Escalante und Ex-Blizzard Mitarbeiter Rick Barnham gesichert. Beide sind im Umgang mit Massively-Multiplayer-Online-Rollenspielen (MMORPG) sehr erfahren. Außerdem sucht Zenimax weiterhin auf der Firmen-Website nach Arbeitskräften mit entsprechenden Kenntnissen. Die Gerüchte deuten laut dem Magazin "Destructoid" auf ein Rollenspiel im Fallout-Universum hin - ein Elder Scrolls-Online-Rollenspiel wäre jedoch ebenfalls denkbar.

Foto-Show Fallout 3: The Pitt
Foto-Show Fallout 3: Operation Anchorage - Screenshots
Test Fallout 3: Operation Anchorage
Test Fallout 3
Foto-Show Fallout 3: So spielt es sich
Foto-Show Fallout 3: Screenshots
Foto-Show Fallout 3: Artworks



News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche

Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal