Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

14.000 Jugendliche süchtig: Studie zu Spielsucht zieht erschreckendes Fazit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Computerspiele: Über 14.000 Jugendliche süchtig

16.03.2009, 08:43 Uhr | Golem.de / tz

Spiele-Sucht (Bild: dpa)Spiele-Sucht (Bild: dpa)Mehr als 14.000 Jugendliche sind computerspielsüchtig, über 23.000 weitere gelten als akut gefährdet. Dies hat das Kriminologische Forschungsinstitut Niedersachen (KFN) laut einem Bericht von "Spiegel Online" in einer neuen Studie herausgefunden. Besonders betroffen sollen Spieler von Blizzards Onlinerollenspiel World of Warcraft sein. Die WoW-Nutzer unter den befragten 15-jährigen Jungen würden im Schnitt 3,9 Stunden am Tag spielen.

Der Anteil der Schüler, die dabei ein suchtartiges Verhalten mit Kontrollverlust und Entzugserscheinungen zeigen, liege bei 8,5 Prozent. Deshalb fordert Christian Pfeiffer, Leiter des KFN, die Alterseinstufung für das Spiel von derzeit zwölf auf 18 Jahre heraufzusetzen, allerdings vor allem wegen der seiner Meinung nach für Jugendliche ungeeigneten Gewaltinhalte.

Magazin WoW: "Das Kokain der Computerspielewelt"
Magazin Computerspiele-Sucht: Erste Gamer-Ambulanz eröffnet
Mehr Informationen zu World of Warcraft
Mehr Informationen zum Thema Sucht
Quiz Kinder sicher im Netz

Blizzard: Kontrollmöglichkeiten vorhanden

World of Warcraft: Wrath of the Lich King (Bild: Blizzard)World of Warcraft: Wrath of the Lich King (Bild: Blizzard)Frank Pearce, einer der Gründer von Blizzard, hatte im August 2008 im Gespräch mit der Webseite "Golem.de" über das Suchtpotenzial von WoW darauf hingewiesen, dass Eltern die Möglichkeit hätten, einzustellen, wie lange ihre Kinder spielen können. Außerdem habe sein Team "in die Benutzeroberfläche von World of Warcraft eine Stoppuhr integriert - wer genauer darauf achten möchte, wie lange er spielt, kann das jetzt ebenfalls", so Pearce.

Forum Ihre Meinung zum Thema "Killerspiele"
Der übliche Verdächtige Worum geht es in "Counter-Strike"?
Schulen zu Festungen? Experten gegen überzogene Maßnahmen

Deutliche Zunahme der Spieldauer

Zombies in WoW (Bild: Blizzard)Zombies in WoW (Bild: Blizzard)Laut der neuen Studie des KFN würden Jungen an Schultagen im Schnitt 130 und an Wochenenden 167 Minuten mit Spielen vor dem Rechner verbringen - bei einer Erhebung im Jahr 2005 habe der Wert bei 91 Minuten an Schultagen und bei 140 Minuten am Wochenende gelegen. Mädchen würden zwar deutlich weniger spielen, aber auch bei ihnen habe der Spiel-Konsum zugenommen: im Schnitt eine Verdreifachung an Schultagen und eine Verdopplung an Wochenenden. Das KFN hat für die vom Bundesinnenministerium geförderte Studie 44.610 Jugendliche im Alter von 15 Jahren zu ihrem Umgang mit Computerspielen befragt. Die Studie und weitere Ergebnisse sollen am Montag, den 16. März 2009 in Hannover vorgestellt werden.


News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche


Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#



Hinweis: Ihr Kommentar wird nach Prüfung durch die Redaktion freigegeben. In den Abend- und Nachtstunden sowie am Wochenende erfolgt deshalb keine Freischaltung. Ihr Kommentar ist aber nicht verloren, sondern wird sobald wie möglich freigegeben. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal