Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Specials > World of Warcraft >

Sonne, Strand und Wüste

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sonne, Strand und Wüste

19.03.2009, 18:30 Uhr | t-online.de

Von Beutebucht setzen wir per Schiff nach Kalimdor über. Im neutralen Ratschet schwingen wir uns auf den Greifen, der uns nach Gadgetzan in Tanaris bringt. Schon während des Flugs kann man die gigantische Wüste von Tanaris bestaunen. Kaum gelandet, besteigen wir unser Reittier und folgen dem Pfad nach Osten in Richtung Küste zur Stadt Dampfdruckpier. Nach dem Ritt durch die Wüste haben wir uns eine kleine Pause verdient - und setzen uns unter Palmen, direkt etwas südlich am Strand neben Dampfdruckpier. Wer seine Liebste mit Wissen über die hiesige Tierwelt beeindrucken möchte, der zeigt seiner Herzensdame die direkt an der Küste lebenden Stahlkieferschnapper-Schildkröten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video



shopping-portal