Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Die wichtigsten Veränderungen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die wichtigsten Veränderungen

02.04.2009, 16:07 Uhr

Die zwei Displays sind größer und lichtstärker, arbeiten aber immer noch mit einer Auflösung von 256 mal 192 Bildpunkten. Im Scharnier und im Deckel des DSi sind je eine 0,3-Megapixel-Kamera untergebracht. Die "Power"-Taste ist nun links vom Display in der Konsolen-Basis platziert und dient auch als Reset-Taste. Der Druckpunkt der Aktionstasten wurde verbessert. Rechts außen am Gerät ist ein Schacht versteckt, hier finden Speicherkarten im SD-Format Platz. Daneben findet der modifizierte Stylus-Bedienstift seinen Platz. Nicht zu sehen: Nintendo hat die Buchse für das Netzteil verändert. Netzteile von Gameboy, DS oder DS Lite lassen sich daher nicht am DSi verwenden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017