Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Zahlen mit "Nintendo-Points"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zahlen mit "Nintendo-Points"

02.04.2009, 18:39 Uhr

Als Zahlungsmittel für Download-Software dienen die so genannten "Nintendo Points", eine Nintendo-eigene Währung, die auf der Wii unter dem Namen Wii-Points bereits seit längerem im Einsatz ist. Zum DSi-Start werden die virtuellen Währungen vereinheitlicht, wobei vorhandene Punkte ihre Gültigkeit behalten. Simple DSi-Spiele wie das abgebildete Pyoro kosten typischerweise 200 Punkte, das anspruchsvollere Warioware: Snapped! kommt auf 500 Punkte. Dabei entsprechen 100 Punkte einem Euro. Die Aufladung des Kontos kann via DSi online per Kreditkarten-Zahlung erfolgen oder aber per Rubbelcode-Karten aus dem Handel. Die Karten gibt's mit 1000, 2000 und 3000 Punkten Aufladung.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Anzeige
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.


Anzeige
shopping-portal