Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Stalker": Neues Add-On und Sequel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Stalker": Neues Add-On und Sequel

14.04.2009, 11:55 Uhr

Stalker: Clear Sky (Bild: GSC Games World)Stalker: Clear Sky (Bild: GSC Games World)Der Entwickler GSC Gameworld plant nach Clear Sky eine zweite Erweiterung zum Shooter Stalker. Das Add-On mit dem Namen Call of Pripyat soll schon im Herbst dieses Jahres erscheinen. Der Titel verweist auf die Stadt Pripyat, die in der Nähe von Tschernobyl liegt. Zum Inhalt des Spiels gibt es noch keine Informationen. Wie weiterhin bekannt wurde, hat GSC Gameworld Pläne für ein Stalker-Sequel. Gerüchten zufolge sind die Entwickler hierfür an der Cryengine 3 des deutschen Crytek-Studios interessiert, bestätigt wurde dies jedoch bislang noch nicht.

Test Stalker: Clear Sky
Artikel-Show Stalker: Clear Sky - So spielt es sich




News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche


Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#



Hinweis: Ihr Kommentar wird nach Prüfung durch die Redaktion freigegeben. In den Abend- und Nachtstunden sowie am Wochenende erfolgt deshalb keine Freischaltung. Ihr Kommentar ist aber nicht verloren, sondern wird sobald wie möglich freigegeben. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwertransport:  
Riesige Rotorblätter auf engen Straßen

Ein herkömmlicher Transport über die engen und kurvige Bergstraße ist ausgeschlossen. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web


Anzeige
shopping-portal