Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

"Dragon Age: Origins": Der mit den Drachen schläft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Preview Dragon Age: Origins | Rollenspiel | PC, Xbox 360, PS3  

Der mit den Drachen schläft

14.04.2009, 13:36 Uhr | Richard Löwenstein / jr

Dragon Ages: Origins (Bild: EA / Montage: t-online.de)Dragon Ages: Origins (Bild: EA / Montage: t-online.de)Dem weltweiten Jubel von Fantasy-Fans und Rollenspiel-Abenteurern über die vermeintliche Rückkehr von Baldur's Gate war keine lange Dauer beschieden: Entwickler Bioware stellte klar, dass man keineswegs an einem direkten Nachfolge-Game arbeitet. Die Kanadier haben bei Dragon Age: Origins, das für PC, Xbox 360 und PS3 erscheinen soll, vielmehr eine zeitgemäße Adaption im Auge, die Elemente aus Baldur's Gate übernimmt. "Eine Art spiritueller Nachfolger des Fantasy-Hits“, sagt Bioware-Geschäftsführer Ray Muzyka bei einer ersten Präsentation.

Den roten Faden bildet der Kampf des Ritterclans der "Grey Wardens" gegen die "Blight". Der Spieler agiert auf der Seite der Ritter, die sich gegen eine Invasion grausamer Kreaturen namens "Dark Spawn" stellen. Geht es um die Erfüllung ihrer Mission, kennen die Ritter keine Gnade. Die öffentliche Ordnung steht an erster Stelle. Doch wie diese zu erhalten ist, das liegt im Ermessen des Spielers. "Moralische Zwickmühlen sind praktisch vorprogrammiert“ bringt es Ferret Baudoin, Senior Technik Designer des Projekts, auf den Punkt:. "Ich würde nicht unbedingt ein ganzes Dorf auslöschen, um ein Unheil einzudämmen. Ein Ritter der Grey Warden hätte damit aber kein Problem. Hauptsache, es führt zum Sieg."

Foto-Show Dragon Age Origins - So spielt es sich
Foto-Show Dragon Age Origins - Screenshots
Mehr Informationen zu aktuellen Tests & Previews

Die Geschichte eines Helden

Dragon Ages: Origins (Bild: EA / Montage: t-online.de)Dragon Ages: Origins (Bild: EA / Montage: t-online.de)Anders als Baldur’s Gate basiert Dragon Age: Origins nicht auf dem klassischen "Dungeons & Dragons"-Regelwerk. Vielmehr verlagert Bioware das Geschehen in ein eigenes Universum, auf einen Kontinent namens Ferelden. Hier wurden Drachen gesichtet, und alles wirkt düster, schmutzig und brutal - eine ideale Brutstätte für Helden aller Art. Den darf man sich selbst basteln: Zwerg, Mensch oder Elf, dazu die drei Klassen Krieger, Schurke oder Magier, das sind Standards. Doch der Untertitel Origins verrät es bereits: Anhand von sechs vorgefertigten Lebensläufen kann man die Herkunft bestimmen. Wer beispielsweise die Geburt seines Zwergenkriegers im Kreise einer königlichen Familie anlegt, wird als Nobelmann vielerorts bevorzugt behandelt; muss aber auch Neider fürchten. Oder man erklärt sich zum Bürgerlichen. In diesem Fall reagieren wiederum niedere Kasten zuvorkommend. Wie dem auch sei: Das System hinter dieser ganzen Rollenspiel-Welt soll in jedem Fall flexibel und nachvollziehbar auf den Werdegang des Helden reagieren. Das verspricht Raum für Überraschungen.

Downloads Die besten Freeware-Adventures jetzt laden
Cheats & Tricks Die besten Spiele-Tipps

Entscheide dich

Dragon Ages: Origins (Bild: EA / Montage: t-online.de)Dragon Ages: Origins (Bild: EA / Montage: t-online.de)Aber nicht nur die Geschichte des Helden oder seine Entscheidungen beeinflussen die Story: Sogar einfache Gespräche mit den NPCs (nicht spielbare Charaktere) können die Weichen anders stellen, weshalb man seine Dialoge mit Bedacht wählen muss - und nicht alles glauben sollte, was einem erzählt wird. Ray Muzyka nennt ein Beispiel: "Ein Bürgermeister verspricht Informationen, wenn man einen Werwolf samt Gefolge ausrottet. Eine nähere Untersuchung fördert aber eine ganz andere Seite der Geschichte zutage. Soll sich die Heldentruppe jetzt also auf die Seite der Werwölfe schlagen, oder wie befohlen dem Werwolf das Fell abziehen?" Ein Gefecht wäre in diesem Falle unausweichlich. Ray nutzt die Gelegenheit zur Erläuterung des Kampfsystems. "Du kannst einfach drauflos stürmen, oder wie in Baldur’s Gate das Geschehen pausieren und dein weiteres Vorgehen planen. Du kannst den Gruppenmitgliedern sogar Automatismen für den Kampf zuordnen. Etwa die Einnahme eines Heiltranks, wenn die Gesundheitsanzeige unter einen bestimmten Wert rutscht und ähnliches." Die Antwort, wie die komplexe Handhabung auf Playstation 3 und Xbox 360 gelöst wird, bleibt Ray vorerst schuldig: Das gezeigte Material läuft auf dem PC.

Downloads Die besten Kult-Games zum Anspielen
Spiele-Quiz Erkennen Sie diese Spiele?
Tests & Previews PC-Spiel-Highlights 2009

Fazit

Dragon Age: Origins, das neue Rollenspiel von Bioware, hat das Zeug, die Leere in den Herzen der Rollenspielern zu füllen, die nach dem Durchgang durch das epische, perfekt ausbalancierte Baldur's Gate entstand. Lebendige Grafik, tolle Atmosphäre, ein ausgewogenes Kampfsystem und endlich wieder Helden mit Ecken und Kanten prägen das Gameplay. Darüber hinaus wird die Fan-Community mit dem "Dragon Age Toolset" selbst in bester Neverwinter Nights-Manier Fortsetzungsepisoden für das Hauptspiel stricken und untereinander austauschen können. Einziger bereits bekannter Wermutstropfen: Das ganze Abenteuer ist für Einzelkämpfer ausgelegt, ein Mehrspieler-Modus kommt nicht zum Zuge. Man kann halt eben nicht alles haben.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal