Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

GTA: Vice City (Rockstar Games, 2002)

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

GTA: Vice City (Rockstar Games, 2002)

14.04.2009, 18:58 Uhr | t-online.de

Für Spieler ist sie eine der bedeutendsten Serien der Gaming-Geschichte, für konservative Jugendschützer hingegen so etwas wie der Untergang des Abendlandes: Die Gangster-Simulation Grand Theft Auto (GTA) sorgt für aufgeregte Diskussionen. Um deutsche Spieler vor seelischem Schaden zu bewahren (und einer Indizierung zu entgehen), zensierte Hersteller Rockstar Games den Ableger Vice City direkt selbst und entfernte zwei Nebenmissionen sowie einige Kampfbewegungen aus dem Programm. Von den berüchtigten Amok-Sequenzen sowie Pixelblut haben Zocker in Deutschland offiziell niemals etwas gesehen oder gehört.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal