Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

"Bioshock 2": Der eingeschweißte Held

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Preview Bioshock 2 | Action-Rollenspiel | PC, Xbox 360, PS3  

Der eingeschweißte Held

15.04.2009, 12:28 Uhr | Richard Löwenstein / vb

Bioshock 2 (Bild: 2K Games)Bioshock 2 (Bild: 2K Games)Wer würde sich schon freiwillig in einen Alptraum hinein wünschen? Fans des kultigen Actionspiels Bioshock tun es. Mehr noch: Sie können es kaum erwarten, in die Unterwasser-Metropole Rapture zurück zu kehren. Die Stadt, die Utopie unter dem Meer, von einem Visionär namens Andrew Ryan am Grund angelegt, um die Elite der Menschheit vor dem Wahnsinn an der Erdoberfläche zu retten. Die Stadt, die verkommt, als ihre Bewohner einer Droge namens "Adam" verfallen. Sie mutieren und verlieren alles Menschliche. Diese verrottende Utopie dient im ersten Bioshock als Kulisse für einen charaktervollen Mix aus Ego-Shooter und Rollenspiel.

Im Herbst stülpt sich der Nachfolger für PC, Xbox 360 und PS3 die Taucherglocke über. Die Geschichte setzt 1970 ein. Rapture ist noch weiter heruntergekommen, die künstlichen Wälder und prunkvollen Ballsäle sind überflutet, Rost nagt an den eisernen Pfeilern. Nur ab und zu spiegeln Statuen, gewaltige Maschinen und zeitgenössische Plakate den Art-Déco-Glanz vergangener Tage wieder.

Foto-Show Bioshock 2: So spielt es sich
Foto-Show Bioshock 2: Screenshots

Die Symbiose wird entlarvt

Bioshock 2 (Bild: 2K Games)Bioshock 2 (Bild: 2K Games)Dazwischen treiben Kreaturen ihr Unwesen, die einst Menschen gewesen sein mögen. Jetzt jedoch sind die meisten entstellte Psychopathen, die wahl- und zügellos morden. Der Charme des Morbiden wird also wiederkehren, die Heldenrolle dagegen verändert sich komplett. Jack als einziger Überlebender eines Flugzeug-Absturzes ist Geschichte. Diesmal steht der Erzfeind des ersten Teils im Mittelpunkt der Handlung: der Big Daddy. Jenes Geschöpf im Tiefseeanzug, das sich als tumber und extrem gefährlicher Angreifer ins Gedächtnis der Bioshock-Spieler gekrallt hat. Aber dieser Big Daddy tritt anders als im ersten Teil auf: Er ist schneller und beweglicher geworden. Und er hat eine Erinnerung an vergangene Zeiten, erzählt eine ganz eigene Geschichte. Diese Story kennenzulernen, das ist die Antriebsfeder des Spiels. Wer ist der Mensch hinter dem Taucherhelm? Wie wurde er zu einem Monster, eingeschweißt in einen Tauchanzug? Auch die geradezu symbiotische Beziehung zwischen den Big Daddys und ihren Schützlingen, den Little Sisters, will Bioshock 2 näher beschreiben.

Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

Angriff der Mutanten

Bioshock 2 (Bild: 2K Games)Bioshock 2 (Bild: 2K Games)Die Little Sisters, das sind jene kleinen Mädchen, die durch die Korridore der Stadt schlurfen, nach Leichen Ausschau halten und mit gewaltigen Spritzen das darin enthaltene "Adam" abzapfen. Und immer wieder soll der Spieler die Wahl haben: Will er die Zuneigung der Little Sisters gewinnen, und sich so einen Rest Menschlichkeit bewahren? Oder aber wird er die Mädchen ausbeuten und ihnen geerntetes "Adam" entreißen? Solche Szenen sollen mit ebenso viel Gefühl inszeniert sein wie im ersten Bioshock-Game. Auch die Mischung aus Action und Rollenspiel wird weiter fortgeführt. Per Funk erhält der Held Botschaften zugesprochen, und muss - um mehr über sich zu erfahren - Botengänge erledigen, Gerätschaften bergen und abgesoffene Sektionen instand setzen. Und immerzu stellen einem die mutierten Bewohner der Stadt nach. Die so genannten "Splicer" entwickeln verschiedenste Angriffsmethoden: Einige sind schnell, andere nutzen das Moment der Überraschung. Tiefsee-Bohrer, Nietengewehr und Flammenwerfer werden sich hier als Abwehr-Waffen nützlich machen. Außerdem kann man seinen Körper im Spielverlauf upgraden und sich interessante neue Fähigkeiten aneignen. Schon mal einen Angriff mit einem Hagel aus Eis gestoppt?

Tests & Previews Resident Evil 5
Tests & Previews Terminator: Salvation
Tests & Previews Battlefield 1943

Fazit

Unter der Oberfläche dieses Actiongames treiben mehr Dinge, als man auf den ersten Blick erfassen könnte. Ähnlich wie das erste Bioshock soll auch Teil zwei die Gene eines Ego-Shooters mit Elementen aus dem Rollenspiel- und Abenteuer-Genre vermischen. Allein schon die Neubesetzung der Heldenrolle dürfte spannende und berührende Momente auslösen. Sicherlich einer der ungewöhnlichsten Actiontrips, die bisher für den kommenden Spiele-Herbst angekündigt sind.




Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal