Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Bürgermeister spielen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bürgermeister spielen

Der Stellvertreter des Spieler wird ein frei generierbarer Avatar sein. Hautfarbe, Augen, Gesichtszüge, Körperbau, Kleidungen, all das sind Faktoren, die sich im eingebauten Charakter-Editor beeinflussen lassen werden. Danach kann man mit dem Polygon-Bürgermeister die Straßen der Stadt erkunden oder ihn als Online-Tourist für eine Reise zu anderen Städten einsetzen. Dort darf man sich dann mit anderen Spieler unterhalten und Geschäfte abschließen: Partnerstädte können Handelsabkommen schließen, Gemeinschaften bilden, größere Bauprojekte in Angriff nehmen. Die Online-Variante wird aber ihre Preis haben: Wer global spielen wird, muss mit einer monatlichen Gebühr rechnen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video



Anzeige
shopping-portal