Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Viel Feind, viel Ehr'

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Viel Feind, viel Ehr'

04.05.2009, 16:39 Uhr

Sind bei den zwei Vorgänger-Produktionen auf der PS2 noch fünf bis zehn Angreifer die Norm, bewegt sich die Anzahl diesmal eher in der Region bis maximal 50. Trotzdem sollen Klone im antiken Griechenland keinen Platz haben. Wer einer Gruppe Untoter gegenübersteht, wird bemerken, dass jeder einzelne die andres modert. Schöner Ansatz, wenn auch sicher nicht kindgerecht. Fraglos richtet sich das Spiel an erwachsene Spieler, schon allein wegen der vielen nackten Haut und weil Kratos im Umgang mit Gegnern und Göttern kein Blatt vor den Mund nimmt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal