Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

"Star Trek"-Games: Halbe Impulskraft statt Warp 9

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Star Trek Games  

Halbe Impulskraft statt Warp 9

08.05.2009, 16:26 Uhr | tz

Star Trek Games (Montage: t-online.de)Star Trek Games (Montage: t-online.de)Nachdem Star Trek nach dem erfolglosen zehnten Kinofilm Star Trek: Nemesis und der nach vier Staffeln abgesetzten Fernsehserie Enterprise von vielen Kritikern bereits totgesagt wurde, gelang dem Regisseur und Schöpfer der TV-Serie "Lost", J.J. Abrams, mit dem elfen Star Trek-Film wieder ein echter Kassenschlager. Star Trek ist aktueller denn je und blickt gleichzeitig auf eine Geschichte zurück, die von zahlreichen Höhen und Tiefen gekennzeichnet ist. Das gilt nicht nur für Film- und Fernsehproduktionen, sondern auch für Games, die seit dem ersten Kinofilm im Jahre 1971 ständiger Begleiter von Star Trek sind. Grund genug, einen Blick auf einige der markantesten Highlights der letzten zwanzig Jahre in der Geschichte der Star Trek Games zu werfen.

Foto-Show Star Trek-Spiele der letzten 20 Jahre
Downloads Die beliebtesten Downloads: Der Club der 100.000
Spiele-Quiz



Mehr Tiefen als Höhen

"Er ist tot, Jim" - Star Trek: Judgement Rites (Bild: Interplay)"Er ist tot, Jim" - Star Trek: Judgement Rites (Bild: Interplay)Über mangelnde Auswahl an Games können sich Star-Trek-Fans sicherlich nicht beschweren. Mehr als 100 Spiele erschienen in der über 40-jährigen Geschichte der Science-Fiction-Saga. Grund zum Meckern gibt es eher bei der Qualität der Games, denn die lies bei einigen Titeln sehr zu wünschen übrig. Während sich das Spiel zum fünften Star Trek-Film "Am Rande des Universums" als staubtrockene Ansammlung simpler Mini-Games entpuppte, waren es bei Star Trek: 25th Anniversary die misslungenen Action-Sequenzen, die zwar nicht den Zorn des Khan, wohl aber den der Fans auf sich zogen. Auch in der jüngeren Geschichte gab es einige Games, die selbst hartgesottenen Fans nicht einmal ein müdes Lächeln entlockten: Star Trek: Conquest auf der Wii taugt bestenfalls für die Mittagspause und auch das 2006 erschienene Star Trek: Legacy konnte trotz der Mitwirkung aller fünf Star Trek Captains nicht wirklich begeistern.

Filmszene Star Trek: Kirk beeindruckt Uhura
Filmszene Star Trek: Kirk trifft McCoy
Filmszene Star Trek: Streit zwischen Kirk und Spock
Specials
Specials

Wenige echte Perlen

Star Trek Voyager: Elite Force (Bild: Activision)Star Trek Voyager: Elite Force (Bild: Activision)Längst nicht alle Star Trek Games sind Rohrkrepierer. Zahlreiche Titel sind solides Mittelmaß und können durchaus die eine oder andere Stunde an den Bildschirm fesseln. So zum Beispiel das rundenbasierte Strategiespiel Star Trek: Away Team, das sich zwar schamlos bei bewährten Klassikern wie Jagged Alliance oder X-Com bedient, gerade deswegen aber auch kein richtig schlechtes Spiel ist. Nahezu ohne Einschränkungen empfehlenswert ist dagegen der Ego-Shooter Star Trek Voyager: Elite Force, der zwar mittlerweile fast zehn Jahre auf dem Buckel hat, dafür aber mit einer packenden Story und dichter Atmosphäre, gutem Leveldesign und für die damalige Zeit moderner Quake-3-Grafik begeistert.

#


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal