Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Spielend rekrutieren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spielend rekrutieren

| t-online.de

1999 fällt die Anzahl an Rekrutierungen der US-Army ins Bodenlose. Um eine größere Anzahl an jungen Menschen direkt anzusprechen, veröffentlicht die US-Army im Jahre 2002 einen Taktik-Shooter namens Recon als kostenlosen Download. Ein Jahr später erscheint die erweiterte Fassung America's Army. Dieses Actionspiel ist ganz auf die Rekrutierung von neuen Soldaten ausgelegt: Wer sich in den Ranglisten nach oben arbeitet, bekommt per Mail einen Bewerbungsantrag zugeschickt. Mit guten Treffer-Ergebnissen alleine ist allerdings nichts zu gewinnen: Kameraden müssen geheilt und vorgegebene Ziele erreicht werden. Wer zu viele Zivilisten oder Team-Kameraden tötet, wird vom Server verbannt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal