Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Duke"-Entwickler 3D Realms will weitermachen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Duke"-Entwickler 3D Realms will weitermachen

19.05.2009, 11:57 Uhr

Duke Nukem Forever (Bild: 3D Realms)Duke Nukem Forever (Bild: 3D Realms)Nachdem vor wenigen Tagen das finanzielle Ende des Duke Nukem-Entwicklers 3D Realms bekannt wurde, hat sich das Unternehmen bislang mit Statements zurückgehalten. Nun gibt es eine Pressemitteilung von 3D Realms, die vor allem auf die vom Publisher Take 2 eingereichte Klage Bezug nimmt. Zunächst ist das Studio nach eigenen Angaben nicht geschlossen worden. Man habe auch nicht vor, den Betrieb einzustellen. Da man weiterhin die Rechte an der Marke Duke Nukem halte, so 3D Realms, wolle man zukünftig weitere Spiele im Duke-Universum lizenzieren oder mitentwickeln. Für Duke Nukem Forever besteht aber keine Hoffnung mehr: Das Team musste aufgrund von Finanzierungsprobleme entlassen werden.

Foto-Show Duke Nukem Forever: Screenshots

Ausverkauf der Marke?

Duke Nukem (Bild: 3D Realms)Duke Nukem (Bild: 3D Realms)Zum Thema Take 2 merkt man an, dass der Publisher bis zum Juli 2008 keinerlei Zahlungen für einen Vertragsabschluss geleistet hätte. Auch andere Geldmittel für Duke Nukem Forever seien nicht geflossen, allerdings habe der Publisher 2,5 Millionen für ein bislang nicht angekündigtes Spiel bezahlt. Von den 12 Millionen US-Dollar, die Take 2 für die Rechte an Duke Nukem Forever bezahlt hat, sei beim Entwickler nichts angekommen. Stattdessen hätte 3D Realms aus eigener Kasse 20 Millionen US-Dollar in die Arbeiten am Spiel gesteckt. Aus der Sicht von 3D Realms habe Take 2 einen Ausverkauf der Marke geplant, weswegen am 4. Mai die Gespräche mit den Publisher abgebrochen wurden.



News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche


Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#



Hinweis: Ihr Kommentar wird nach Prüfung durch die Redaktion freigegeben. In den Abend- und Nachtstunden sowie am Wochenende erfolgt deshalb keine Freischaltung. Ihr Kommentar ist aber nicht verloren, sondern wird sobald wie möglich freigegeben. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017