Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Fallout 3": Weitere Add-Ons angekündigt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Fallout 3": Weitere Add-Ons angekündigt

20.05.2009, 10:56 Uhr

Fallout 3: Broken Steel (Bild: Bethesda)Fallout 3: Broken Steel (Bild: Bethesda)Bislang hatte Fallout 3-Entwickler Bethesda bekundet, dass nach drei Zusatzinhalten für das Endzeit-Rollenspiel Schluss sei. Doch da sich das Ganze gut verkauft, kann man solchen Äußerungen ab sofort unter der Kategorie "Schall und Rauch" verbuchen. Bethesda hat gleich zwei weitere Download-Episoden angekündigt. Zudem sollen die neuen wie die alten Erweiterungen zusätzlich auch für die Playstation 3 erscheinen. Die Microsoft-Exklusivität der Bezahl-Downloads ist damit ebenfalls Geschichte. Ab Juni werden PS3-Spieler zunächst das erste Add-On Operation: Anchorage auf dem Playstation Network finden. Die anderen Erweiterungen sollen in vier- bis sechswöchigem Abstand folgen. Die beiden neuen Erweiterungen mit den Namen Point Lookout und Mothership Zeta sollen nach Angaben der Entwickler im Juni und Juli erscheinen. Für den Oktober ist schlussendlich eine "Game of the Year“-Edition angekündigt, die neben dem Hauptspiel alle fünf Add-Ons enthalten wird und für rund 50 Euro erhältlich sein soll.

Foto-Show Fallout 3: The Pitt
Foto-Show Fallout 3: Operation Anchorage - Screenshots
Test Fallout 3: Operation Anchorage
Test Fallout 3
Foto-Show Fallout 3: So spielt es sich
Foto-Show Fallout 3: Screenshots
Foto-Show Fallout 3: Artworks



News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche


Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#



Hinweis: Ihr Kommentar wird nach Prüfung durch die Redaktion freigegeben. In den Abend- und Nachtstunden sowie am Wochenende erfolgt deshalb keine Freischaltung. Ihr Kommentar ist aber nicht verloren, sondern wird sobald wie möglich freigegeben. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Kaum zu glauben, wie der Hund den Zaun überwindet

Der Vierbeiner findet einen cleveren Weg, um zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal