Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

"Battlefield Bad Company 2": Zerstörungswut mit derben Sprüchen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Preview Battlefield Bad Company 2 | Action | PC, PS3, Xbox 360  

Zerstörungswut mit derben Sprüchen

27.05.2009, 13:10 Uhr | Richard Löwenstein / tz / vb, t-online.de

"Battlefield Bad Company 2": Zerstörungswut mit derben Sprüchen. Battlefield - Bad Company 2 (Bild: EA)

Shooter-Fans bekommen im Herbst ganz schlechte Gesellschaft: Die Jungs der B-Einheit sind zurück auf dem Schlachtfeld und legen in Bad Company 2 auf PC, Playstation 3 und Xbox 360 wieder alles in Schutt und Asche. Electronic Arts’ Baller-Knaller zelebriert dabei unverhohlen die Lust an der Zerstörung.

Wir erinnern uns: Vor gerade mal einem Jahr erschien der erste Teil und beeindruckte Bildschirm-Rambos mit brachialen Nonstop-Schießereien in einer nahezu vollständig zerstörbaren, offenen Spielwelt. Fragen nach dem tieferen Sinn und dem intellektuellen Anspruch gingen im dröhnenden Dauerfeuer vollkommen unter. Der Nachfolger bedient dasselbe “Keep it simple“-Konzept, will die Macken und Design-Fehler des Erstlings allerdings ausmerzen. Die Kernelemente der Reihe bleiben dabei natürlich unangetastet: Atemlose Action und ein Team raubeiniger Anti-Helden.

Kampf um Profit

Wie schon im Vorgänger besteht auch diesmal die Titel gebende “B-Company“ aus Preston Marlow und seinem Team aus Sprüche klopfenden Mitstreitern. Der Söldner-Trupp kämpft nicht unbedingt für Frieden und Gerechtigkeit, sondern eher für den eigenen Profit - immerhin ist Krieg ein dickes Geschäft. Die Teamkollegen melden sich auch im heftigsten Feuergefecht immer wieder zu Wort, brüllen sich Befehle zu und kommentieren das Geschehen an der Polygon-Front. Dadurch bekommen die Spielcharaktere nicht nur Profil und Charakter, sondern sorgen zudem für ein auflockerndes Element. Denn auch wenn es in Bad Company 2 recht kernig zugeht, versteht sich der EA-Shooter nicht als düsteres Gewaltdrama.

Reagieren oder sterben

Zwar zündet nicht jeder flapsige Spruch, trotzdem stellt Bad Company 2 ein willkommenes Gegengewicht zu ultra-brutalen Kriegssimulationen wie einem Call of Duty dar. So ballern sich Spieler durch eisige Berglandschaften und schwüle Dschungelgebiete, nutzen jedes gefundene Vehikel und huschen panisch über die Levelkarte. Denn dass man jedes Gebäude im Spiel zu einem Haufen Bauschutt verwandeln kann, ist nicht nur eine grafische Spielerei. Sichere Rückzugsorte und Verschnaufpausen gibt es nicht - wer nicht blitzschnell reagiert, hat keine großen Überlebenschancen in der Bad Company.

Fazit

Auch wenn bislang noch keine Details zu den Mehrspielermodi und dem Umfang bekannt sind, verspricht Battlefield Bad Company 2 doch ein Fest für Adrenalin-Junkies zu werden. Dicke Wummen, halsbrecherische Verfolgungsjagden und die herrlichsten Demolierungen in Edel-Optik - Action-Herz, was willst du mehr? Dass der Titel wohl keine Auszeichnung für die hochgeistige Story bekommen wird, kann man da gerade noch verschmerzen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal