Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Einfaches Konzept

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Einfaches Konzept

28.05.2009, 18:06 Uhr

Wer auf schnelle Rennen jenseits der physikalischer Realitäten steht, dürfte sich bei Need for Speed Nitro gut aufgehoben fühlen: Rempler und Zusammenstöße mit der Umgebung bremsen die extreme Geschwindigkeit kaum, das Schadensmodell drückt kaum mal eine Beule ins Blech. Und solange man Bleifuss fährt, ist auch die Polizei lediglich ein Ärgernis als ein Hindernis. Als Rennstrecken dienen die verwinkelten Straßen von Städten wie Madrid, aber auch Ausflüge auf das Land. Die Streckenführung ist fast immer vorgegeben, nur selten teil sich die Piste zur einer alternativen Route. Abseits davon wird nicht gefahren.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video



Anzeige
shopping-portal