Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Stadtrundfahrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stadtrundfahrt

28.05.2009, 18:09 Uhr

Das Tempo ist extrem hoch, die Bildwiederholrate für sehr flüssiges Gameplay gut. Aber die Kulissen geben sich eher zweckmäßig denn schön: Gebäude und Botanik setzen sich aus einfach gestrickten Polygon-Modelle zusammen, die auch fast identisch eingefärbt sind. Lediglich die durchgehende Graffiti-Linie bringt etwas Abwechslung und Farbe auf die Wände: Die Lackierung des schnellsten Wagens überträgt sich nahtlos auf die Häuserwände. Das sieht klasse aus und spornt Verfolger an.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video



Anzeige
shopping-portal