Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Wii: Keine Preissenkung in Sicht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wii: Keine Preissenkung in Sicht

04.06.2009, 10:34 Uhr

Wii Nintendo SpielekonsoleWii (Bild: Nintendo)Im Rahmen der E3-Messe sind erneut Spekulationen über eine Preissenkung der Wii-Konsole aufgekommen. Die Hardware wird in Deutschland seit dem Launch im Dezember 2006 unverändert für rund 250 Euro verkauft, während die Nintendo-Konkurrenten Sony und Microsoft ihre Geräte bereits mehrfach im Preis gesenkt haben. David Yornton, Chef der britischen Nintendo-Sparte, hat nun allen Gerüchten eine deutliche Absage erteilt. Da die aktuelle Wirtschaftslage auch im nächsten Jahr unverändert bleiben würde, sei nicht mit einer Preissenkung zu rechnen, so Yornton. Vorhersagen seien aufgrund wechselnder Währungskurse zwar schwer zu machen, für das laufende Jahr schloss der Nintendo-Mann eine Reduzierung des Preises jedoch definitiv aus.

Mehr Informationen zu Wii
Mehr Informationen zu Nintendo DS

Kritisch-witziger E3-Rückblick von Mimbee.TV:

News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche


Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#



Hinweis: Ihr Kommentar wird nach Prüfung durch die Redaktion freigegeben. In den Abend- und Nachtstunden sowie am Wochenende erfolgt deshalb keine Freischaltung. Ihr Kommentar ist aber nicht verloren, sondern wird sobald wie möglich freigegeben. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal