Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Max Payne 3": Die ersten Details

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Max Payne 3": Die ersten Details

16.06.2009, 12:17 Uhr

Max Payne 3Max Payne 3 (Bild: Rockstar)In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Game Informer“ finden sich interessante Informationen über den neuen Rockstar-Actiontitel Max Payne 3. Zunächst zeigt ein Artwork den neuen Look des Hauptdarstellers, der offensichtlich schwer gealtert ist. Vollbart, Narben und Bauchansatz gehören zu einem offensichtlich in die Jahre gekommenen Helden, der mittlerweile auch nicht mehr in New York, sondern Sao Paulo lebt. Dort regieren Drogen und Verbrechen - die typische Szenerie für ein Action-Game der Rockstar Studios. Mit der gewohnten Akribie bereiten sich denn auch die Entwickler aus Vancouver direkt vor Ort in Brasilein auf das Spiel vor. Um Max Payne 3 so authentisch wie möglich zu gestalten, kopieren die Designer sogar die Kleidung der Stadtbewohner. Gleichzeitig sucht man nach einer neuen Stimme für den Hauptdarsteller, der nun rauer und düsterer als in den beiden Vorgänger-Spielen klingen soll.

Neues und Altes

Ansonsten gibt es zahlreiche Ähnlichkeiten zum Rockstar-Hit GTA 4: Die Engine und Animations-Technik sind die gleichen, die Story wird nach dem wenigen, was bisher bekannt ist, ähnlich düster ausfallen wie im Gangster-Epos um Nico Bellic. Wie dieses spielt auch Max Payne 3 in einer frei begehbaren Umgebung. Neben der Singleplayer-Kampagne ist - ein Novum für die Serie - auch ein Multiplayer-Modus für die PC-, Xbox 360- und PS3-Version angekündigt. Trotz aller Neuerungen gibt es aber auch Altbekanntes: Der bekannte "Bullet Time“-Zeitlupenmodus wird auch in Max Payne 3 enthalten sein.

News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche


Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#



Hinweis: Ihr Kommentar wird nach Prüfung durch die Redaktion freigegeben. In den Abend- und Nachtstunden sowie am Wochenende erfolgt deshalb keine Freischaltung. Ihr Kommentar ist aber nicht verloren, sondern wird sobald wie möglich freigegeben. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal