Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Band-Quartett

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Band-Quartett

16.06.2009, 16:25 Uhr

Die Zeiten der stets mit Sänger, Schlagzeuger und Gitarren-Duo fest besetzen Bands soll bei Guitar Hero 5 der Vergangenheit angehören. Die vier Plätze können beliebig gemischt werden. Das stellt ganz neue Möglichkeiten in Aussicht: Ein Gesangsquartett, eine reine Gitarren-Combo, Schlagzeug-Wettkämpfe oder ähnliches. Die Bildschirm-Anzeige wird sich den veränderten Verhältnissen anpassen. Schade nur, das bei vier Fließbändern für Gitarristen oder Trommler von der eigentlichen Bühnenshow nicht mehr viel zu erkennen sein wird.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal