Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Jugendschutz: Großbritannien übernimmt PEGI-System

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Jugendschutz: Großbritannien übernimmt PEGI-System

17.06.2009, 11:43 Uhr

PEGI-Freigabe (Bild: PEGI)PEGI-Freigabe (Bild: PEGI)Die Jugendschutz-Einstufungen der europäischen PEGI (Pan European Game Information) sind ab sofort im Vereinigten Königreich bindend. Damit löst der EU-Standard die BBFC (British Board of Film Classification) ab, die bislang für die Alterseinstufungen zuständig war. Die BBFC hat zwar ankündigt, PEGI zu unterstützen, ist aber dennoch der Meinung, die Anforderungen für einen optimalen Jugendschutz besser als das EU-System zu erfüllen. In Deutschland verbleibt die Zuständigkeit für Alterseinstufungen von Games weiterhin bei der USK.

News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche



Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#



Hinweis: Ihr Kommentar wird nach Prüfung durch die Redaktion freigegeben. In den Abend- und Nachtstunden sowie am Wochenende erfolgt deshalb keine Freischaltung. Ihr Kommentar ist aber nicht verloren, sondern wird sobald wie möglich freigegeben. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal