Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Kritik an einheitlichen Videospiel-Kennzeichnungen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kritik an einheitlichen Videospiel-Kennzeichnungen

22.06.2009, 12:12 Uhr | pressetext.at

PEGI-Freigabe (Bild: PEGI)PEGI-Freigabe (Bild: PEGI)Nachdem PEGI-Kennzeichnungen (Pan European Game Information) auch in Großbritannien den eigenen Standard BBFC auf Videospiel-Verpackungen ersetzt haben, regt sich Kritik an dem einheitlichen System der Videogame Trade Association Tiga. Es gäbe noch Raum zur Verbesserung, so Tiga-Chef Richard Wilson gegenüber der BBC. Die Logos müssten instinktiv erkennbar sein, außerdem müsse die Öffentlichkeit besser aufgeklärt werden, was die Symbole eigentlich bedeuteten. Die Kennzeichnungen weisen auf Altersbeschränkungen hin und sollen anstößige Inhalte wie Gewalt, Sex oder Drogen auf einen Blick erkennbar machen.

Aufklärungskampagnen geplant

Das neue System sei grundsätzlich zu begrüßen, so Wilson. Die neuen Symbole würden auch von den Entwicklern positiv aufgenommen, die Kennzeichnung würde vor allem für Exporte deutlich einfacher. Im Gegensatz zu den Altersbeschränkungen, die kaum missverstanden werden könnten, seien die Piktogramme, die auf den Inhalt hinweisen, nicht so einfach zu erkennen. Laurie Hall vom britischen Video Standards Council, das das PEGI-System betreut, nimmt die Kritik an. Es gäbe immer noch Verbesserungen durchzusetzen. Die Symbole müssten den Menschen mehr ins Bewusstsein gerückt werden. So bedeute ein Logo mit einer Spinne "Angst" - die Käufer könnten das Spiel also furchterregend finden. Durch das Spinnen-Symbol würde jedoch nicht jeder sofort zu diesem Schluss kommen. Durch Aufklärungskampagnen soll das Bewusstsein für die Kennzeichnung nun verbessert werden. Die Einführung des PEGI-System vor einigen Tagen verlief nicht ohne Kritik. So wurden auch Stimmen laut, die das eigene BBFC für besser befanden.

News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche



Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#



Hinweis: Ihr Kommentar wird nach Prüfung durch die Redaktion freigegeben. In den Abend- und Nachtstunden sowie am Wochenende erfolgt deshalb keine Freischaltung. Ihr Kommentar ist aber nicht verloren, sondern wird sobald wie möglich freigegeben. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017