Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

"Forza Motorsport 3": Die Macht der Pferdestärken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Firstlook Forza Motorsport 3 | Rennspiel-Simulation | Xbox 360  

Die Macht der Pferdestärken

09.07.2009, 14:34 Uhr | Richard Löwenstein / jr, t-online.de

Forza Motorsport 3 Rennspiel Simulation Xbox 360Forza Motorsport 3 (Bild: Turn 10)Der Rausch der Geschwindigkeit, Kurse ohne Ende und die 400 schönsten Sportautos der exklusivsten Hersteller dieser Welt. All das soll dem neuen Forza Motorsport 3 für Xbox 360 Schwung verleihen. Porsche, Audi R8, Ford GT, BMW M3, Nissan 370Z, Ferrari 599, Lamborghini Murcielago, Jaguar XK, Alfa-Romeo 8C, Corvette ZR1, Chrysler Viper, Aston Martin Vanquish - an flotten Boliden für die gepflegte Vollgas-Runde mangelt es nicht. Dazu kommt die vielleicht größte Ansammlung von Strecken, die es je in einer Rennsimulation gegeben hat. Man munkelt von mehr als 100 Stück.

Schon Ende Oktober will Microsoft Umweltzonen und Hybridautos in den Windschatten heißblütiger Rennwagen verbannen - wenn auch nur virtuell, damit das Umwelt-Gewissen rein bleibt. In Forza Motorsport 3 steckt so viel Benzin und Adrenalin, dass das Ganze sich auf zwei Datenträger ausbreiten wird. Das gab's noch nicht allzu oft auf der Xbox 360.

Onlinespiele Formula Fast 3D: Rasen wie Vettel

Mehr als nur Wettrennen

Forza Motorsport 3 Rennspiel Simulation Xbox 360Forza Motorsport 3 (Bild: Turn 10)Auch das dritte Forza Motorsport ist und bleibt eine puristische Rennsimulation. Das Spiel verlangt nach einer gewissen Meisterschaft in Sachen Streckenkenntnis und Fahrkönnen. Außerdem ist bei den Piloten ein gefühlvolles Händchen für Gas und Bremse gefragt. Dazu soll alles viel schöner, größer und besser werden. Jedes Auto soll aus zehnmal mehr Polygonen als im Vorgängerspiel bestehen. Kreative Köpfe werden ihr Lieblingsmodell mit 1000 verschiedenen Lack- und Folienschichten individualisieren und das Ergebnis online zur Schau stellen können. Auch von mehr Spielmodi ist die Rede. Vorbei die Zeiten reiner Rundfahrten - diesmal sind im "Reise um die Welt"-Karrieremodus in über 200 Veranstaltungen auch Driftkünste, taktisches Fahren auf dem Oval, Reaktionsvermögen beim Beschleunigungs-Duell und Nervenstärke bei der Zeittor-Hatz gefordert.

Motorsport im Detail

Außerdem harren etliche weitere Merkmale der Entdeckung. Beispielsweise erfassen während der Trainingsrunden und Rennen virtuelle Sensoren ständig die Stellungen des Gaspedals und der Bremse, darüber hinaus Kurvengeschwindigkeit und weitere Faktoren. Diese Telemetrie-Daten werden gespeichert und lassen sich nach der Fahrt auf einen virtuellen Computer hochladen und dort als Diagramm betrachten. Durch Datenvergleich und Analyse können Racing-Profis entsprechend Reifenluftdruck, Verzahnung des Schaltgetriebes und viele weitere Komponenten optimieren, um so die letzten Zehntelsekunden aus dem Auto heraus zu kitzeln und den Sieg zu holen. Überhaupt geht das Spiel sehr ins Detail: Selbst die Verformung des Reifens in Kurven, auf Kuppen und in Senken soll die Physik-Engine von Forza Motorsport 3 ins Kalkül ziehen. Allerdings haben nicht alle im Vorfeld diskutierten Funktionen den Weg ins Spiel gefunden. Gestrichen hat Turn 10 mittlerweile Features wie Wettereinfluss, Nachtrennen oder Rallye-Einlagen.

Fazit

Die Entwickler von Turn 10 haben sich ein hohes Ziel gesetzt: Unter dem Strich soll sich Forza Motorsport 3 echter, packender und authentischer anfühlen als jede andere aktuelle Motorsport-Simulation. Mit dem riesigen Fuhrpark, der Streckenvielfalt und der "Welt"-Karriere ist das Racing-Game dabei auf einem guten Weg, Allerdings bleibt momentan die Grafik ein bisschen auf der Strecke: Bei einer erste kurzen Probefahrt wurde der Spielspaß noch durch störendes Bildruckeln gebremst. Das muss sich bis zum Start im Oktober bessern.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal