Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

The Whispered World: Abenteuer-Spiel für PC

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Test The Whispered World | Adventure | PC  

Fantastische Flüsterpost

12.10.2009, 14:01 Uhr | Medienagentur plassma / jr

The Whispered World: Abenteuer-Spiel für PC. The Whispered World Adventure von Daedalic

The Whispered World (Bild: Daedalic)

Das skurrile Point & Click- Adventure "Edna bricht aus" mauserte sich 2008 schnell zu einem großen Wurf für Daedalic und heimste reichlich Kritikerlob ein. Die Erwartungen an das PC-Spiel The Whispered World, das aktuelle Projekt des deutschen Entwicklungsstudios, waren also hoch. Und wurden erfüllt: Das Spiel glänzt mit viel Liebe zum Detail, einem ebenso niedlichen wie originellen Heldenpaar und eine Schwäche für möglichst abgedrehte Charaktere. Mit sprechenden Steinen dürfte man es zum Beispiel auch als erfahrener Abenteurer zuvor eher selten zu tun bekommen haben.

Die Hauptrolle in der "Geflüsterten Welt" übernimmt der melancholische Clown Sadwick. Immer nur mit Bruder Ben und Opa Antonius im familieneigenen Wanderzirkus durch die Lande fahren und alberne Kunststückchen aufführen, das ist nicht nach dem Geschmack des Zwölfjährigen: Wo bleibt da das Abenteuer, der Nervenkitzel? Doch eines Nachts erscheint eine mysteriöse Traumgestalt und verheißt Sadwick, das Schicksal habe etwas ganz Besonderes mit ihm vor.

Mit den Clowns kamen die Tränen

The Whispered World Adventure PC DaedalicThe Whispered World (Bild: Daedalic Entertainment)Da solche Prophezeiungen in Videospielen immer der Beginn großer Geschichten sind, folgt Sadwick dem Wink des Schicksals. Um sein in Gefahr befindliches Märchenland zu retten, schnappt er sich seine stumme Raupe Spot und begibt sich auf Wanderschaft. Tatsache: Während sich gewöhnliche Menschen Hunde oder Katzen halten, wird Sadwick von einer grünen, grinsenden Raupe begleitet. Spot hat dabei die Fähigkeit, seine Form zu verändern: Auf Befehl saugt er sich mit Wasser voll, geht in Flammen auf, macht sich flach oder teilt sich gar auf. Seine Verwandlungsfähigkeit kann Spot weiter ausbauen, wenn er in Kontakt mit bestimmten Substanzen gerät. Klar, dass diese Verwandlungskünste im Laufe der Handlung wichtig für Sadwick werden. Etwas wegfackeln oder sich platt unter einer Tür durchschieben: Alles kein Problem für Spot.

Grafik-Gemälde

Die Atmosphäre ist in einem Adventure mindestens so wichtig wie die eigentliche Geschichte und die originellen Rätsel. Damit der Spieler sich sofort in Whispered World wohlfühlt, haben die Designer alle Hintergrundgrafiken per Hand gemalt und in mühevoller Kleinarbeit animiert. Diese zweidimensionalen “Grafik-Tapeten“ sorgen für einen ganz eigenen Charme, der keineswegs angestaubt wirkt, sondern verträumt und märchenhaft rüber kommt. Ein weiterer Wink in Richtung der alten Klassiker, die ja auch noch nicht mit bombastischen 3D-Effekten protzten.

Rätsel-Spaß

Überhaupt zeigt sich die Whispered World im besten Sinne klassisch: Schräge Dialoge und Kopfnüsse der Marke “Setze Gegenstand A an Ort B ein" gehören so unzertrennbar zum Genre wie die Maussteuerung und das Inventar. Dabei sind die Rätsel nicht so knifflig, dass man sich vor Verzweiflung die Haare raufen müsste: Eine integrierte Hotspot-Anzeige hilft einem beim Nüsse knacken auf die Sprünge. Sogar ein Kopierschutz ist dabei: Vor jedem Spielstart fragt das Programm drei Runen ab, die auf beiliegenden zwölfseitigen Würfeln aufgedruckt sind. Wer bei den ersten Monkey Island-Teilen noch an der Papp-Drehscheibe rumfummelte, um das Spiel starten zu dürfen, schwelgt jetzt wohl in Erinnerungen.

Fazit

Das mehrfach preisgekrönte PC-Abenteuer The Whispered World macht einen sehr guten Eindruck. Entwickler Daedalic hat ein wunderschönes Rätsel-Abenteuer ins Rennen geschickt, das nicht auf aktuelle Trends schielt. Hirnschmalz statt Ballerfinger, liebenswerte Charaktere anstatt plumper Standard-Helden, dazu die klassische Point & Click-Steuerung, die es einem sofort erlaubt, die Konzentration auf den Inhalt statt auf die Bedienung des Spiels zu richten: So muss ein Adventure heutzutage aussehen.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal