Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Mit Gefühlen spielen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Preview Heavy Rain | Action-Abenteuer | PS 3  

Mit Gefühlen spielen

16.07.2009, 18:45 Uhr | Richard Löwenstein / jr, t-online.de

Heavy Rain Action Adventure PS3Heavy Rain (Bild: Quantic Dream)Das hier wird düster und dreckig, sexy und erwachsen. Ein Thriller um einen Serienmörder und dessen Jäger. Exklusiv für die PS3, vom experimentierfreudigen Studio Quantic Dream. Deren bisherige Werke The Nomad Soul und Fahrenheit deuten an, wohin die Reise geht: Spannung, Figuren und Design sind tragende Elemente. Das Drehbuch über die virtuelle Mördersuche umfasst fast 2000 Seiten. Ein Hollywood-Film bringt es in aller Regel auf die Hälfte. Der so genannte "Origami-Killer" hinterlässt eine Blutspur in den USA. Vier Menschen machen sich aus unterschiedlichen Motiven daran, den Täter zu finden.

Heavy Rain erzählt vom Schicksal des FBI-Ermittlers Norman Jayden und der Journalistin Madison Paige. Aus den zwei verbleibenden Heldenfiguren macht Quantic Dream bisher ein Geheimnis. Das Gameplay wird aber bereits zum Teil enthüllt. Wenn die Situationen wechseln, wechseln mit ihnen die Heldenfiguren. Kamerafahrten, Schnitte und Dialoge verknüpfen die Szenen zu einem dramatischen Ganzen. Jede Aktion, jeder Hinweis, jede Tat beeinflusst das folgende Geschehen. Jede Bewegung, die man macht; jedes Wort, das man spricht, soll die Geschichte in eine neue Richtung lenken.

Gedanken-Ströme

Heavy Rain (Bild: Quantic Dream)Heavy Rain (Bild: Quantic Dream)Jeder der vier Heldenfiguren werden rund 150 Seiten an Text auf den virtuellen Leib geschrieben. Die Dialogfülle kann es mit jeder Kinoproduktion aufnehmen. Und dann diese Atmosphäre. Dämmriges Zwielicht und schmutziger Dauerregen verdichten sich zu einem schaurig-düsteren Ambiente. Das Gameplay ist durch ungewöhnliche Design-Ideen geprägt. Will man beispielsweise wissen, was der Heldenfigur gerade durch den Kopf geht, reicht ein Druck auf die L2-Schultertaste - schon fließen die Gedanken als Wortstrom förmlich um den Helden herum. Je mehr die Situation mit Panik, Liebe, Gier und anderen Gefühlen aufgeladen ist, desto schneller kreisen die Wortblasen. Es braucht Konzentration und Beobachtungsgabe, um aus diesem Gefühlswirrwarr die entscheidenden Eindrücke heraus zu filtern. Anders als bei so vielen Videospielen sind die Figuren hier also nicht Beiwerk, sondern tragendes Element. Das Gestik und Mimik so echt wirken, hat einen simplen Grund: Alle Bewegungs-Informationen erfasst der Hersteller anhand echter Schauspieler. Im Spiel werden diese Daten auf Polygonfiguren übertragen, die dadurch "menschlich" wirken.

Drogen-Drama

Heavy Rain soll seine Spannung aus der Ungewissheit beziehen, und aus der Verbundheit mit den Figuren. Der Spieler soll mehr über die Motive jedes Einzelnen erfahren, soll Stärken und Schwächen kennen und nutzen lernen. Der FBI-Ermittler Norman Jayden beispielsweise kann zwecks Spurensuche auf das "Added Reality Interface" (ARI) zurückgreifen. Mit dieser Kombination aus Video-Daten-Brille und Scanner-Handschuh lassen sich unsichtbare Spuren am Tatort prüfen. Für Norman sprechen also seine Kenntnisse bei der Tätersuche; gegen ihn spricht seine Sucht. Ohne die regelmäßige Dosis einer Droge namens "Triptocaine" bricht Jayden zusammen, verliert vielleicht gerade in einer lebensbedrohlichen Situation die Kontrolle über seine Sinne. Vieles lässt sich nur über eingestreute Reaktions- und Geschicklichkeitstests lösen. Vorläufig unterbrechen noch zu viele dieser so genannten Quicktime-Events den Spielfluss aus Dialogen, Puzzles und Kämpfen. Da muss das Entwicklungs-Studio eine harmonische Balance finden.

Fazit

Atmosphärisches Setting, spannende Geschichte, interessant angelegte Charaktere: das sind Attribute, die diesen Thriller kennzeichnen. Heavy Rain könnte eines der schönsten Abenteuer auf der Playstation 3 werden, auch eines der interessantesten und prickelndsten. Nicht zuletzt sorgt eine tüchtige Prise Sex dafür, dass sich vor allem Erwachsene gut unterhalten fühlen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Shopping
Sichern Sie sich 20,- € Rabatt ab 60,- € Einkaufswert
nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017