Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Xbox 360: Neues zum Sommer-Update

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Xbox 360: Neues zum Sommer-Update

21.07.2009, 09:28 Uhr

Xbox 360 MicrosoftXbox 360 (Bild: Microsoft)Microsoft-Manager Boris Schneider-Johne hat sich in einem Blog-Post zum Sommer-Update der Xbox 360 geäußert. Wie bereits bekannt ist, wird die Einbindung von Social Networks zu einem späteren Zeitpunkt nachgeliefert, dafür gibt es Neuigkeiten über die Avatare. Diese können nun nicht nur mit neuen Kleidungsstücken, sondern auch mit Requisiten ausgestattet werden. Künftig gibt es in neuen Games die Möglichkeit, als Belohnung nicht nur Achievement-Punkte, sondern auch spezielle Items für Avatare anzubieten. Darüber hinaus wird der Marktplatz übersichtlicher, denn Inhalte können nun mit Sternen bewertet werden, Spiele-Übersichten sind nach den Wertungen sortierbar.

Mehr Informationen zur Xbox 360

Schneller und einfacher

Ebenfalls überholt werden laut Schneider-Johne die Xbox Live Parties. Zieht die Gruppe nun von einem Spiel zum nächsten, soll es zukünftig nicht mehr zu Verbindungsabbrüchen kommen. Ein weiterer neuer Punkt auf Xbox Live: Die Gamercard zeigt an, wie lange ein Spieler schon Mitglied des Online-Dienstes ist. Für Gamerscore-Sammler will man außerdem das Finden von nicht freigespielten Achievements vereinfachen. Insgesamt soll der Marktplatz schneller werden ebenso die "Gamertag retten"-Funktion, mit der man das Xbox Live-Konto auf eine andere Konsole übertragen kann. Insgesamt betrachtet ist das Microsoft-Update also eher als Evolution denn Revolution zu betrachten, wirkliche Neuerungen wie der Einbau von Twitter, last.fm und weiteren Social Networks sind jedoch in Arbeit und sollen später im Jahr integriert werden. Für den Beta-Test des neuen Updates können sich Xbox 360-Besitzer hier bewerben.

News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche



Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#



Hinweis: Ihr Kommentar wird nach Prüfung durch die Redaktion freigegeben. In den Abend- und Nachtstunden sowie am Wochenende erfolgt deshalb keine Freischaltung. Ihr Kommentar ist aber nicht verloren, sondern wird sobald wie möglich freigegeben. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal