Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

iShoot

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

iShoot

31.07.2009, 13:14 Uhr | t-online.de

Im Oktober 2008 stellte Ethan Nicholas einen Klon eines berühmten Artillerie-Spieles in den App Store ein. Bei iShoot zielt der Spieler mit einem Panzer und versucht, einen Feind zu treffen. Klingt simpel, ist es auch, doch nach und nach entwickelte Nicholas neue Updates und 25 verschiedene Waffen. Trotzdem wollte das Spiel zu Anfang keiner haben. Erst als er die Käufer mit einer kostenlosen Demo-Version auf den Geschmack bringt, rollt der Rubel. Für etwa 2,40 Euro ist das Spiel zu haben und findet mehr und mehr Abnehmer. Laut einem Interview in der Zeitschrift "Wired "hat er das Spiel bis Februar 2009 bereits mehr als 300.000 Mal verkauft, ein Nachfolger ist bereits in Arbeit.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal