Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"C&C 4": Radikale Neuerungen geplant

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"C&C 4": Radikale Neuerungen geplant

11.08.2009, 16:05 Uhr

Command & Conquer 4 Echtzeitstrategiespiel Mit C&C 4 soll die Reihe abgeschlossen werden (Bild: EA)Mit dem vierten Teil will Publisher EA die Echtzeit-Strategiespiel-Reihe Command & Conquer abschließen. Dabei plant man, wie Producer Jim Vessella im Gespräch mit "Golem.de" bekannt gab, radikale Neuerungen. Statt wie gewohnt Tiberium zu sammeln, muss sich der Spieler sich darum kümmern, genügend Erfahrungspunkte auf sein Konto zu schaufeln. Die bekommt er während des Spielens von Command & Conquer 4 gutgeschrieben, unabhängig davon, ob er im Kampagnen- oder im Multiplayer-Modus unterwegs ist. Gewonnene Erfahrungspunkte lassen sich von einen in den anderen Modus übertragen. "Das ist ein System wie in einem Rollenspiel, wo alles, was man im Spiel macht, einem Erfahrungspunkte bringt. Mit denen levelt man auf und kann damit neue Spielzeuge freischalten, etwa neue Einheiten, Kräfte oder Upgrades", erklärt Jim Vessella.

Online-Zwang

Dia Änderungen haben gravierende Auswirkungen: Man muss immer online sein, damit die Server den aktuellen Punktestand abspeichern können (und da der Spieler jederzeit identifizierbar ist, wird dem Raubkopierer-Problem en passant ein Riegel vorgeschoben). Zum anderen wird das Balancing problematisch. Wer an einer Stelle allein nicht mehr weiter kommt, kann in den Mehrspieler-Part wechseln, dort im Team Erfahrungspunkte einheimsen und diese dann einsetzen, um auch die Schwierigkeiten in der Singleplayer-Kampagne aus dem Weg zu räumen. EA überlegt noch, wie man hier dafür sorgen kann, dass das Ganze nicht aus dem Ruder läuft.

Änderungen im Gameplay

Weitere Neuerungen: Die Atmosphäre von Command & Conquer 4 soll wesentlich düsterer als bisher gewohnt ausfallen. Die legendären Video-Zwischensequenzen will man mehr im Stil klassischer Spielfilmszenen gestalten und die direkte Ansprache des Spielers reduzieren. Laut Vessella soll der Spielablauf "klassenbasierter" stattfinden. Man entscheidet zu Beginn eines Einsatzes, ob eine offensive, eine defensive oder eine unterstützende Haltung eher zum Ziel führt. Dementsprechend muss der Spieler entweder für gepanzerte, kampfstarke Einheiten sorgen, ein geschicktes Schutzwall-System etablieren oder als Helfer gutes Timing beweisen. Wie gewohnt kann man Einsätze mit der falschen Taktik auch in den Sand setzen. Wird dabei das eigene Hauptquartier zerstört, wird dieses dank der neuen "Respawn"-Funktion an anderer Stelle auf der Karte neu errichtet, und der Spieler darf einen neuen Anlauf nehmen. Insgesamt, so Vessella, will EA das Tempo von Command & Conquer reduzieren und taktischen sowie strategischen Überlegungen des Spielers breiteren Raum geben. Command & Conquer 4 soll im Lauf des Jahres 2010 für PC erscheinen.



News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche


Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#



Hinweis: Ihr Kommentar wird nach Prüfung durch die Redaktion freigegeben. In den Abend- und Nachtstunden sowie am Wochenende erfolgt deshalb keine Freischaltung. Ihr Kommentar ist aber nicht verloren, sondern wird sobald wie möglich freigegeben. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal