Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Ultimate Fighting mit Sexappeal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Preview Tekken 6 | Beat'em Up | Xbox 360, PS3, PSP  

Ultimate Fighting mit Sexappeal

12.08.2009, 11:15 Uhr | Richard Löwenstein / jr , t-online.de

Tekken 6 Xbox 360 PS3 PSP Beat'em Up PrügelspielTekken 6 (Bild: Namco Bandai)So zart und doch so hart: Selten hat eine so gut gebaute und zugleich gnadenlose Kampfsportlerin wie Christie Monteiro den Ring betreten. Mit Hingabe legt die Schöne los, setzt Hieb auf Hieb, drängt ihren Gegner mit blitzschnellen Tritten in die Ringecken. Dann noch ein Schulterwurf, und der muskelbepackte Eddy Gordo bleibt regungslos liegen. Spätestens seit Street Fighter 4 sind Prügelspiele beliebter denn je. Für ein Hochglanz-Produkt wie Namco-Bandais Tekken 6, das im Oktober 2009 für Xbox 360, PS3 und PSP erscheint, gilt das umso mehr. Wir haben der turboschnellen Prügelei in einem ausführlichen Probespiel auf den Zahn gefühlt.

Dabei ging es auch um die Frage, wie sich die Handhabung der Konsolen-Adapation von dem zugrunde liegenden Spielautomaten unterscheidet. Der hat inzwischen immerhin schon zwei Jahre auf dem Buckel. Die bloße Anpassung des Software-Codes hätte sicherlich weniger Zeit in Anspruch genommen. Spannend auch, wie sich das "King of Iron Fist Tournament" weiter entwickelt. Das Mega-Turnier zwischen den besten Kämpfern der Welt bildet seit jeher die Grundlage für die Tekken-Reihe.

Neue Prügelknaben

Tekken 6 Xbox 360 PS3 PSP Beat'em Up PrügelspielTekken 6 (Bild: Namco Bandai)Der Arcade-Modus bleibt wie gehabt. Zwei Prügelknaben entern den Ring, Sieger ist, wer nach längstens fünf Runden stehen bleibt. Namco ergänzt die Heimversion aber um eine umfangreiche Kampagne. Ziel ist es, entweder allein oder zu zweit im Team ganze Stadtteile von Schergen und Bossgegnern zu befreien. Per Analogstick bewegt man sich durch geradlinig strukturierte Kulissen wie etwa eine Hafen-Anlage und sucht die Gegner. Sobald es zum Kampf kommt, greift die bekannte Tekken-Steuerung: Zwei Schlag- und Tritt-Attacken, die in Kombination mit dem Steuerkreuz akrobatisch animierte Martial-Arts-Manöver ermöglicht.

Spielvarianten

Auch die Möglichkeit, im Koop-Modus online zu spielen und zwischen den Kämpfen fleißig Objekte zur Individualisierung des persönlichen Kämpfers zu sammeln, ist spannend, allerdings läuft das Ganze im Moment noch etwas hakelig. Kern des Ganzen ist ohnehin das altbekannte Arcade-Duell im Ring beziehungsweise in der Arena. Und was das betrifft, stellt Tekken 6 das erhoffte und erwartete Fest für Freunde des Genres dar.

Im Ring zählt nur der Sieg

Tekken 6 Xbox 360 PS3 PSP Beat'em Up PrügelspielTekken 6 (Bild: Namco Bandai)In der gezeigten Vorab-Version sind bereits alle 40 Charaktere spielbar. Da stürzt man sich natürlich sofort auf die Neuzugänge Bob, Leo, Zafina, Miguel, Alisa und Lars. Schnell hagelt es Backpfeifen und Kicks und die Daumen glühen. Anders als bei Street Fighter 4 fühlen sich alle neuen Kämpfer vom Fleck weg gut an, als Spieler wird man schnell mit allen Aktionen warm. Dazu gehören etwa der Rundkick mit dem übergewichtigen, aber pfeilschnellen Bob, die Infight-Kombi-Attacken der sexy Spider-Lady Zafina oder die brachialen Kick- und Schlagtechniken des Latino-Matadors Miguel. Schnell stellen sich auch bei Einsteigern erste Erfolge ein. Die fein choreographierten, rasanten Kämpfe und Moves laufen serientypisch mit flüssigen 60 Bildern pro Sekunde - aufgehübscht mit so genanntem "Full Time Animation Blur", einer Art Weichzeichner-Effekt. Tatsächlich fühlen sich die Duelle flüssig und handlich an und sehen dabei zugleich galant und zeitgemäß aus.

Handlich zu bedienen

Was die Steuerung betrifft, halten sich wahre Neuerungen bisher aber gut versteckt. Eigentlich fällt bisher nur eine Leiste auf, die bei einer drohenden Niederlage rot blinkt. Sie symbolisiert die so genannte "Rage", eine Verzweiflungsenergie, die größeren Schaden zufügt. Kenner können somit mit punktgenauem Timing ein fast schon verloren geglaubte Partie im letzten Moment noch umdrehen.

Fazit

Wird Tekken 6 das Genre der Beat´Em-Up-Spiele neu erfinden? Nein. Sieht eher danach aus, als würden altbekannte Elemente aufgehübscht und auf ein Neues miteinander verwoben. Allerdings auf eine sehr schlüssige und unterhaltsame Art und Weise. Wer sich für Videospiel-Keilereien begeistern kann, kommt an dieser Produktion aus Japan keinesfalls vorbei. Aber auch Neueinsteiger sollte ein blaues Auge riskieren.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal