Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Spiele-Hardware: Preissenkungen für Konsolen?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Preissenkungen für Konsolen?

14.08.2009, 11:58 Uhr

Preissenkungen Xbox 360 und PS3 PS3 und Xbox 360In den nächsten Tagen sollte man sich besser keine neue Spielekonsole zulegen. Denn die Gerüchte verdichten sich, dass Sony und Microsoft Preissenkungen für die Xbox 360 beziehungsweise Playstation 3 planen. Nachdem bei Amazon kurzzeitig die Playstation 3 Slim aufgetaucht war, berichten nun vermehrt britische Einzelhändler, dass es derzeit quasi unmöglich sei, das aktuelle Modell der PS3 nachzubestellen. Nachlieferungen seien erst wieder Ende August oder Anfang September 2009 möglich. Branchenkenner gehen davon aus, zu diesem Zeitpunkt könnte auch die Slim-Version veröffentlicht werden.

Eine Preissenkung der Xbox 360 scheint auch eine beschlossene Sache. Das im Handel rund 290 Euro teure Elite-Modell mit einer 120 Gigabyte großen Festplatte soll laut verschiedenen Presseberichten in Zukunft nur noch rund 240 Euro kosten, das Arcade-Modell ganz ohne Festplatte rund 180 Euro. Opfer dieser Preissenkung soll die Xbox 360 Pro sein, die bisher für 240 Euro angeboten wurde. Diese Variante könnte ganz vom Markt verschwinden.

Bestätigungen oder Dementi der aktuellen Spekulationen stehen noch aus, werden aber wohl nächste Woche auf der Gamescom erfolgen. Sony hält am Dienstagabend eine Pressekonferenz ab, Konkurrent Microsoft zieht am Mittwoch, den 19. August 2009 am späten Vormittag nach.

News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche

Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel
#



Hinweis: Ihr Kommentar wird nach Prüfung durch die Redaktion freigegeben. In den Abend- und Nachtstunden sowie am Wochenende erfolgt deshalb keine Freischaltung. Ihr Kommentar ist aber nicht verloren, sondern wird sobald wie möglich freigegeben. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal