Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Sim Copter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sim Copter

| t-online.de

Doch die Hersteller von Computer- und Videospielen sind nicht immer erfreut über versteckte Gags der Programmier. So war Maxis überhaupt nicht begeistert über den Code, den Jacques Servin im Jahre 1995 im ihrem Spiel Sim Copter hinterließ: Bei diesem Sim City-Ableger verwandeln sich an jedem Freitag, den 13., sowie an jedem 30. September, dem Geburtstag Servins, alle Bewohner in Männer, die sich ungehemmt in den Straßen der virtuellen Stadt küssen. Der homosexuelle Servin gibt einen Erklärungsversuch ab: "Ich habe das nur aus Spaß an der Freude gemacht und nicht, um jemanden zu verärgern." Maxis' Konsequenz. Man verschickt Disketten mit einem Patch und entlässt Servin fristlos.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal