Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Suchtgefahr auch bei Casual Games

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Suchtgefahr auch bei Casual Games

08.09.2009, 11:24 Uhr

Plants vs. Zombies von PopcapPlants vs. Zombies (Bild: Popcap)Wie das US-Marktforschungsunternehmen Nielsen feststellt, können Casual Games mindestens ebenso süchtig machen wie klassische Vollpreis-Spiele. Dazu wurde in einer sieben Monate dauernden Studie der "Suchtgrad“ verschiedener Spieler gemessen. Dieser errechnete sich aus der Spielzeit. Spieler, die in mehr als zwei der untersuchten Monate hintereinander aktiv waren, wurden stärker gewichtet. Den Ergebnissen der Studie zufolge spielten rund 20 Prozent der Probanden in allen sieben Monaten, während nur etwa 12 Prozent der World of Warcraft-Spieler jeden Monat dabei waren. Daraus leitet Nielsen ab, dass Casual Games stärker süchtig machen können, als man das bislang angenommen hat. Allerdings wurden die Gelegenheitsspiele zwar häufig, dafür aber aber auch relativ kurz gespielt. Während Vollpreis-Games im Verlauf der Studie durchschnittlich 80 Minuten gespielt wurden, fielen die Casual Games mit 30 Minuten Spieldauer deutlich ab.


News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche


Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#



Hinweis: Ihr Kommentar wird nach Prüfung durch die Redaktion freigegeben. In den Abend- und Nachtstunden sowie am Wochenende erfolgt deshalb keine Freischaltung. Ihr Kommentar ist aber nicht verloren, sondern wird sobald wie möglich freigegeben. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal