Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Action-Quartett

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Action-Quartett

10.09.2009, 16:46 Uhr

Das original Metroid Prime auf dem Gamecube ist der erste Titel, der Samus Arans Abenteuer in 3D-Grafik zeigt. Die Arbeiten daran hatte Nintendo an die Retro Studios abgegeben. Dem US-Team gelingt es im Jahr 2002, die ehemals auf reinrassige 2D-Grafik geeichte Reihe zeitgemäß zu modernisieren. Im Jahr 2004 bringt Metroid Prime 2: Echoes außerdem einen Mehrspieler-Modus mit. Darin misst sich Samus Aran mit Kopfgeldjägern in wechselnden Arenen. Es gibt eine Deathmatch-Variante und eine Münzen-Sammel-Version, zudem dürfen vier Mitspieler Gefechtstürme besetzen und einsetzen. Das alles gibt’s auch in der Wii-Version; nur am Splitscreen und ohne Online-Option, dafür mit der neuen Steuerung.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video



Anzeige
shopping-portal