Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Lack ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lack ab

17.09.2009, 15:06 Uhr

Die Tuning-Option erlaubt das Bearbeiten von Lack und Karosserie. Entscheidend sind aber eher Experimente mit Flügelwinkeln, Dämpfergrößen, Federraten und Lufteinlasskanälen. Eine Schnell-Tuning-Automatik nimmt einem auf Wunsch viel Arbeit ab. Viele Teile und Eingriffs-Möglichkeiten sind erst nach ein bis zwei Abenden freigespielt - eine Motivierende Sache.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Unglaublicher Unfall 
Horror Crash: Motorradfahrer landet auf Autodach

Das Motorrad fällt zu Boden, doch der Fahrer kann sich wie durch ein Wunder auf das Autodach retten und hält sich daran fest. Video



Anzeige
shopping-portal